A+ R A-

Schüleraustausch USA 2018

Kältewelle in den USA !

Derzeit herrscht in den USA - auch an unserer Partnerschule in Twin Town (Minneapolis Saint Paul) - eine große Kältewelle mit Temperaturen unter -30 °C. Die Schulleiter mahnen, dass die Kinder zuhause bleiben . 

Diese Schulleiter hier informieren auf eine sehr eindrucksvolle Art. Testet eure Englischkenntnisse.

Und.. am Dienstag den 5.2. habt ihr auch frei - die Lehrer haben eine ganztägige Fortbildung. 

 

„Gemeinsam wird es hell…..“

Weihnacht3Der Weihnachtsgottesdienst griff das Thema der Adventsaktion unter dem Motto „Sternenhimmel“ auf. Diesen Sternenhimmel gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Realschule Tag für Tag mit Sternen, auf denen Wünsche formuliert waren. Ein Teil des Himmels wurde „mit in die Kirche genommen“. Dort feierten die Fünft- und Sechstklässler einen gemeinsamen Gottesdienst zum Thema „Gemeinsam wird es hell…“. Viele Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a, 6c und 6f wirkten auf unterschiedliche Weise aktiv mit. Ob eine Rolle im Anspiel unter dem Sternenhimmel, das Vorlesen des Kyrie, das Aufführen eines Sternentanzes, die Darstellung der Konferenz der Sterne oder aber das Vorlesen der Fürbitten, alle Schülerinnen und Schüler waren mit Freude dabei und so sprang der Funke über und der Gottesdienst berührte viele ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler.

Weihnacht2

Musikalisch wurde der Gottesdienst von dem Chor der Klasse 5d und Herrn Mertens begleitet. Jede Schülerin und jeder Schüler bekam beim Lied Stern über Bethlehem ein selbstgebasteltes Sternenlicht geschenkt und konnte sich einen Stern vom Sternenhimmel mit nach Hause nehmen. Licht sein, was heißt das eigentlich? Die Schülerinnen und Schüler gingen sicherlich mit vielen Impulsen und Ideen nach Hause.

Weihnacht1

In diesem Sinne wünscht das Kollegium der Realschule Ochtrup Ihnen und euch allen ein helles, glänzendes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Wir freuen uns darauf, Sie und euch alle gesund im Jahr 2019 wiederzusehen.

Im Land der Flöhe

2018Land der Flöhe

 

Die Schüler der Klasse 5c der Realschule Ochtrup bereiteten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Wagner und Frau Tovar im Rahmen eines Projekttages ein kleines Theaterstück zu dem Kinderbuch „Im Land der Flöhe“ vor.

Es wurde fleißig gefilzt, gebastelt, Text geschrieben und eingeübt und mit der freundlichen Unterstützung von Herrn Mertens auch für die musikalische Untermalung gesorgt.

Am darauffolgenden Tag machten sich die 30 aufgeregten Schüler auf den Weg in den „Arche Noah“- Kindergarten, um den Kindern der Tiger- und der Giraffengruppe ihr Stück vorzuspielen. Die Kleinen hörten gebannt zu und lachten über die Flöhe, die so „gelb wie eine Banane“ oder „so grün wie ein Tannenbaum“ waren. „Alle Flöhe sind anders, aber doch sind wir alle gut so wie wir sind“ lasen die beiden Erzählerinnen am Ende des Stückes vor und die große Flohparty konnte beginnen. Zum Abschluss sangen die Realschüler gemeinsam mit den Kindergartenkindern und es war ein rundum gelungenes Projekt.

Wirtschaft und Schule als Partner in Ochtrup

Empfohlene Links:
Wir sind dabei...

Schließfach mieten ca 18 €/a`

Stadt Ochtrup